Willkommen bei Pro-City Göttingen

Wir sind die Interessenvertretung und Citymanagementgesellschaft für die Göttinger Innenstadt

 

Innenstadt Luftbild

>>> Informationen zum Lockdown: Welche Regelungen gelten in der Göttinger Innenstadt? <<<

Aktuelles

04.05.2021: Niedersachsen kündigt Lockerungen der Lockdown-Regeln ab 10. Mai an

Open-SchildAb dem 10. Mai soll es in Kommunen mit stabiler 7-Tage-Inzidenz von unter 100 wieder möglich sein, im Einzelhandel ohne Terminabsprache ("Click&Meet") einkaufen zu gehen. Auch die Außengastronomie soll unter Auflagen erlaubt werden. Beabsichtigt ist, dass für einen Besuch ein qualifizierter negativer Test (z.B. aus einem der Test-Zentren) nachgewiesen wird. Auch wird es wohl weiterhin Vorschriften zur Kontaktnachverfolgung geben. Welche Regelungen genau gelten werden, bleibt bis zum Erscheinen der neuen Corona-Verordnung abzuwarten. Es ist anzunehmen, dass Göttingen von den Lockerungen profitieren kann. Die Inzidenz in Stadt und Landkreis lag zuletzt stabil unter 100, wenngleich der Wert heute leicht auf 90,5 gestiegen ist. Weitere Informationen gibt es hier.


26.04.2021: Click&Meet bis Inzidenz von 150 erlaubt - Nds. Corona-Verordnung an Infektionsschutzgesetz angepasst

Lockdown-VisualDas Land Niedersachsen hat mit der neuen Corona-Verordnung vom 24. April seine Lockdown-Regelungen an das neue Infektionsschutzgesetz des Bundes angepasst. Liegt an drei aufeinanderfolgenden Tagen die örtliche 7-Tage-Indizenz über 100 Neuansteckungen pro 100.000 Einwohner, gilt u.a. Folgendes: Geschäfte des erweiterten täglichen Bedarfs bleiben wie gehabt geöffnet. Im restlichen Einzelhandel sind Terminshopping-Angebote („Click&Meet“) statt bis zu einer Inzidenz von 100 nun bis zu einer Inzidenz von 150 möglich. Bei Inzidenzwerten zwischen 100 und 150 ist aber ein aktuelles, negatives Testergebnis der Kunden notwendig. Bei Inzidenzen über 150 ist nur noch Abholung vor Ort („Click&Collect“) zulässig. Friseure können auch bei Inzidenzwerten über 100 geöffnet bleiben, FFP2-Masken und negative Tests sind dann aber dort Pflicht. Die geplanten Öffnungs-Modellprojekte sind grundsätzlich wohl möglich, jedoch gibt es noch keine neuen Entscheidungen oder Termine dazu.

Zuletzt lagen die maßgeblichen Inzidenzwerte in Göttingen konstant unter 100. Click&Meet-Angebote sind also auf absehbare Zeit weiter zulässig. Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Bestimmungen in Niedersachsen und dem Infektionsschutzgesetz können Sie hier nachlesen. Die aktuellen Corona-Zahlen und Inzidenzen sind auf dieser Seite aufgeführt. Eine Übersicht aller geltenden Regelungen finden Sie hier.


26.03.2021: Pro-City Ostergewinnspiel: Wo ist die goldene Gans?

Pro-City Ostergewinnspiel: Wo ist die goldene Gans?Wo ist die goldene Gans des Gänseliesels geblieben? Irgendwo in der Göttinger Innenstadt hat sie sich versteckt. Im Rahmen des diesjährigen Ostergewinnspiels von Pro-City, das am Sonntag, den 28. März 2021 startet, können aufmerksame Besucher der City bis zum 7. April Hinweise auf ihren Standort finden: In den Schaufenstern der 14 teilnehmenden Pro-City-Mitglieder hat die Gans Spuren hinterlassen – und zwar Ostereier mit insgesamt 24 Buchstaben, die zusammengenommen und in der richtigen Reihenfolge das Lösungswort und damit den Standort verraten. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise von Pro-City und Göttingen Tourismus und Marketing. Welche Geschäfte mitmachen und weitere Infos gibt es am kommenden Sonntag, den 28. März, im ExtraTiP sowie schon jetzt hier.


12.03.2021: #AllWeNeedIsLoveAnd Money: Innenstadtunternehmen machen auf Existenznot aufmerksam

Plakatmotiv der Aktion #AllWeNeedIsLoveAndMoneyDie Göttinger Innenstadt ist bunt und das soll so bleiben – doch dafür braucht es Unterstützung. Auf diese Botschaft und auf ihre schwierige Situation machen die Göttinger Innenstadtunternehmen im Rahmen der Initiative #AllWeNeedIsLoveAndMoney am Freitag, den 19. März, mit Luftballons und Plakaten aufmerksam. Die farbenfrohen Ballons stehen dabei für Vielfalt, Einzigartigkeit und Diversität, welche die Göttinger Innenstadt prägen. Vom Facettenreichtum der Geschäfte, Galerien, Studios, Praxen, gastronomischen Betriebe etc. profitieren Lebensqualität ebenso wie Wirtschaftskraft. All das sehen die Teilnehmenden vor dem Hintergrund ausbleibender spezifischer Hilfen insbesondere für kleine Unternehmen und unklarer Öffnungsperspektive bedroht. Von der Politik gefordert werden ein mit Handlungen untermauertes Bekenntnis zur wirtschaftlichen Bedeutung der kleinen und kleinsten Unternehmen, tragfähige und spezifische Hilfen sowie verlässliche Strategien zur Wiedereröffnung und Wiederbelebung der wirtschaftlichen Existenzen. Die Idee für die Initiative stammt aus Bremen. In Göttingen wird die Aktion von Pro-City organisiert, wobei auch ausdrücklich Nicht-Mitglieder von Pro-City eingebunden sind.

zur Pressemitteilung


Informationen zum "Lockdown"

LockdownWegen des "Lockdowns" zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten auch in der Göttinger Innenstadt vorerst bis zum 9. Mai 2021 einige Einschränkungen und Vorschriften, die sich aus dem Infektionsschutzgesetz, der jeweils aktuellen niedersächsischen Corona-Verordnung sowie aus Verfügungen der Stadt Göttingen ergeben.

Unter Einhaltung der gültigen Hygienebestimmungen und Zugangsbeschränkungen sind Verkaufsstellen für "Güter und Dienstleistungen des täglichen Bedarfs" regulär geöffnet. Dazu zählen u.a.:

  • Lebensmittelhändler, Wochenmärkte und landwirtschaftlicher Direktverkauf (Lebensmittel und Blumen), Reformhäuser
  • Getränkehändler
  • Abhol- und Lieferdienste
  • Babyfachgeschäfte
  • Apotheken, Sanitätshäuser und Drogerien
  • Optiker, Hörgeräteakustiker, Orthopädie-Schumacher/-techniker
  • Fahrradwerkstätten, Reparaturwerkstätten für Elektrogeräte
  • Banken und Sparkassen
  • Reinigungen und Waschsalons
  • Zeitungsverkaufsstellen
  • Buchhändler
  • Tierbedarfs- und Futtermittelhandel
  • Blumenhändler und Gartenmärkte
  • Brief- und Versandhandel

Alle anderen Einzelhändler dürfen darüber hinaus aktuell Terminshopping ("Click&Meet") anbieten: Nach vorheriger Terminabsprache und unter Dokumentation der Kontaktdaten sind Besuche im Geschäft für Beratung, Anprobe und Verkauf zulässig. Viele Geschäfte ermöglichen solche Termine auch sehr kurzfristig und flexibel. Abholung vor Ort im Geschäft ist ebenfalls möglich. Es dürfen sich jeweils nur eine Kundin/ein Kunde plus eine Begleitperson pro 40 Quadratmeter Verkaufsfläche im Laden aufhalten.

Weiterhin geschlossen sind Bars, Cafés und Restaurants. Abhol- und Lieferdienste sind erlaubt.

Liegt die 7-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner im Landkreis Göttingen an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100, treten strengere Maßnahmen in Kraft. Die Kommune informiert mit einer Allgemeinverfügung darüber, wenn dieser Fall eintritt. Liegen die Inzidenzwerte über 150, wäre nur noch "Click&Collect"-Angebote (Abholung vor Ort) zulässig. Für Inzidenzwerte unter 50 oder 35 sind in der niedersächsischen Corona-Verordnung keine weiteren Lockerungen für Einzelhandel oder Gastronomie vorgesehen. Die aktuellen Inzidenz-Werte sind hier aufgeführt.

Weitere Infos für Händler

Für Händler relevante Details finden sich unter anderem in §10 der niedersächsischen Corona-Verordnung, sowie im neuen Infektionsschutzgesetz (§28b, für Inzidenzen über 100). Der Fachbereich Ordnung der Stadt Göttingen beantwortet unter seiner Hotline für Gewerbetreibende unter 0551 / 400-2767 von montags bis donnerstags 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr und freitags von 8.00 bis 12.00 Uhr Fragen rund um die geltenden Regelungen.

Bei einer Terminvereinbarung im Einzelhandel und für Bemusterungs- und Anprobetermine müssen die Kontaktdaten der das Geschäft besuchenden Personen erhoben und zusammen mit dem Termin dokumentiert werden, um Kontaktnachverfolgung zu ermöglichen. Diese Daten müssen für die Dauer von drei Wochen nach dem Termin aufbewahrt und nach spätestens vier Wochen gelöscht werden. (§5, Abs. 1 der Nds. Corona-Verordnung)

Die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Stadtentwicklung Göttingen mbH (GWG) bietet auf ihrer Website Informationen zu Unterstützungsmaßnahmen für Soloselbständige und Unternehmen. Das GWG-Unternehmertelefon ist unter 0551 / 547 43-24 oder -21 (montags bis freitags von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr) für Auskünfte und Beratung erreichbar.

Weitere Infos für Kunden

Trotz der aktuellen Einschränkungen sind die Geschäfte der Göttingern Innenstadt mit Kreativität, Flexibilität und Engagement für ihre Kunden da und auf vielen Kanälen erreichbar: Neben den Terminshoppingangeboten und Vorbestellungen für die Abholung vor Ort bieten zahlreiche Händler zum Beispiel auch Beratung per Telefon oder WhatsApp-Chat sowie Lieferdienst oder Versand an. Viele Geschäfte präsentieren darüber hinaus aktuelle Highlights und Angebote auf ihren Social-Media-Kanälen oder ihren Websites. Bitte beachten Sie evtl. geänderte Öffnungszeiten.

Auf unserem Online-Einkaufsratgeber einkaufen-in-goettingen.de können Sie sich darüber hinaus die teilnehmenden Geschäfte anzeigen lassen, die z.B. über einen Lieferdienst oder einen eigenen Online-Shop verfügen. Welche Services die Geschäfte gegebenenfalls außerdem anbieten, finden Sie in den Beschreibungstexten der jeweiligen Unternehmen.

Maskenpflicht

Im Bereich der Innenstadt der Stadt Göttingen innerhalb und auf der Wallanlage einschließlich des Albani-Parkplatzes ist montags bis samstags zwischen 8 und 21 Uhr das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung vorgeschrieben. In Geschäften sind nur medizinische Masken (FFP2- oder OP-Masken) zulässig.

Weitere aktuelle Informationen zum Thema Corona und zu den Bestimmungen finden Sie auch auf der Seite der Stadt Göttingen: www.goettingen.de/corona.

Bleiben Sie gesund und munter!


Der Online-Einkaufsratgeber für die Göttinger Innenstadt

Auf www.einkaufen-in-goettingen.de präsentieren sich Ihnen Göttinger Fachgeschäfte aus der Innenstadt. Sie finden hier eine laufend aktualisierte Übersicht der Services (z.B. Parkmark oder Lieferdienst) Öffnungszeiten und Kontaktdaten aller teilnehmenden Geschäfte.


Wir danken den Gesellschaftern und Förderern der Pro-City GmbH für ihre Unterstützung

Logo Stadt Göttingen
Logo Sparkasse Göttingen
Logo VGH
Logo Georg-August-Universität Göttingen