Pressemitteilung: Großes Comeback –
Die Pro-City Nacht der Kultur kehrt mit acht Open-Air-Bühnen zurück

Nach zweijähriger, Corona-bedingter Zwangspause kann das beliebte Innenstadt-Event am Samstag, den 11. Juni 2022 endlich wieder stattfinden – mit umfangreichem und vielfältigem Programm.

 

Das GSO-Konzert auf dem Alten Marktplatz ist der traditionelle Höhepunkt der Pro-City Nacht der Kultur.

Das GSO-Konzert auf dem Alten Marktplatz ist der traditionelle Höhepunkt der Pro-City Nacht der Kultur.

Göttingen, 19.05.2022. Wenn das Göttinger Symphonieorchester auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus zu seinem einzigen Open-Air-Konzert anhebt, dann kann es sich nur um ein Datum in Event-Kalender der Göttinger Innenstadt handeln: Die Pro-City Nacht der Kultur. Am Samstag, den 11. Juni 2022 wird es wieder so weit sein. Dann startet nach zwei Jahren Unterbrechung aufgrund der Pandemie die 19. Auflage des Veranstaltungs-Highlights, bei dem die Göttinger Kulturszene ihr gesamtes Spektrum zeigt.

Besucherinnen und Besucher können sich auf ein umfangreiches und vielfältiges Programm freuen, das vielerorts bereits nachmittags beginnt: Auf acht Open-Air Bühnen, in Kirchen, Galerien, dem Alten Rathaus und an zahlreichen weiteren Orten in der gesamten Göttinger Innenstadt erwarten sie Livemusik, DJs, Kunst-Ausstellungen und Kunsthandwerk, Tanz, Theater, Lesungen und vieles mehr – für jeden Geschmack und jede Altersklasse ist etwas dabei. Traditioneller Höhepunkt ist der Auftritt des Göttinger Symphonieorchesters auf dem Marktplatz vor dem Alten Rathaus unter freiem Himmel. Mit seinem künstlerischen Leiter Nicholas Milton präsentiert das GSO ein Potpourri aus Klassik, Oper, Musical und Filmmusik.

„Die Atmosphäre der Pro-City Nacht der Kultur mit ihrer fröhlichem Stimmung und dem facettenreichen Programm ist einmalig und begeistert immer wieder aufs Neue“, sagt Frederike Breyer, Geschäftsführerin der Pro-City GmbH, die das Event organisiert. „Besonders schön ist, dass fast alle Beiträge auch dieses Jahr von Akteuren aus Göttingen und Umgebung kommen. Das zeigt, wie lebendig und vielseitig die Göttinger Kulturszene weiterhin ist. Wir freuen uns sehr, dass wir ihr nach zwei Jahren Pandemie wieder diese Bühne bereiten können.“

Die Stadtwerke Kinder- und Familienbühne auf dem Wilhelmsplatz bietet schon ab 15 Uhr Tanz, Akrobatik und Trommeln zum Mitmachen. Auf der Universitäts- und WOGGON-Bühne, anschließend auf dem Wilhelmsplatz, gibt es abends unter anderem ein Wiedersehen mit den Local Heroes von Flooot. Tanzdarbietungen verschiedener Gruppen aus Göttinger Sportvereinen sind ab 16 Uhr auf der Sparda Bank Hannover Stiftung-Bühne auf dem Waageplatz zu sehen, abends begeistert dann dort die Cumbia-Partymaschine Bazurto All Stars mit ihrer explosiven Show. Musikalisch wird es ab 18 Uhr auch auf der Volksheimstätte-Bühne an der Paulinerkirche, zum Beispiel mit Boogie-Pianist Joe Penzlin. Ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Kunst, Literatur und mehr für Jugendliche und Erwachsene bietet die Eine-Welt-/Afrika-Bühne des African Culture Clubs in der Prinzenstraße. Erstmals dabei ist die FanRaum DJ-Bühne der Göttingen 05 Supporters Crew in der Obere-Masch-Straße mit Musik ab 16 Uhr. Die DJ-Bühne Six Million Dollar-Stage wird dieses Jahr vor dem alten Auditorium zu finden sein, los geht es dort ab 17 Uhr.

Das vollständige Programm der Pro-City Nacht der Kultur ist auf www.einkaufen-in-goettingen.de sowie auf ab kommender Woche in der Innenstadt ausliegenden Flyern zu finden. Karten für Sitzplätze beim GSO-Konzert können ab Montag, den 23. Mai, in der Tourist Information am Alten Rathaus, Markt 8, gekauft werden. Dank großzügiger Unterstützung der Sponsoren sind abgesehen davon alle Programmpunkte kostenlos.

Bilder teilnehmender Künstler, der Programm-Folder und das Plakatmotiv der Veranstaltung sind unter folgendem Link verfügbar: Medien Pro-City Nacht der Kultur 2022

zurück zu den aktuellen Pressemitteilungen

zur Startseite