Besenmarkt in den Seitenstraßen

An Fronleichnam lockt der Besenmarkt mit tollen Angeboten in die Seitenstraßen der Göttinger Innenstadt

 

Visual Besenmarkt

Vor allem Bummler und Schnäppchenjäger kommen jedes Jahr an Fronleichnam in der Göttinger Innenstadt voll auf ihre Kosten. Der traditionelle Besenmarkt in den Seitenstraßen lockt mit tollen Angeboten und echten Schätzen:

Boutiquen räumen ihre Lager und fegen sozusagen ihre Bestände auf die Straße. Sommerkleider, Schals, Schuhe, Modeschmuck, Taschen, Stoffe und vieles mehr werden vor den Geschäften an Verkaufsständen oder unter Zelten präsentiert und warten darauf, entdeckt zu werden. Oft gibt es Restposten zu kleinsten Preisen. Nicht selten sind Designerstücke darunter, die es sonst nie so günstig zu kaufen gibt.

Insbesondere Besucher aus Hessen, Nordrhein-Westfalen und einigen Landkreisen Thüringens, wo Fronleichnam gesetzlicher Feiertag ist, freuen sich auf diesen Kult-Termin und kommen bereits seit Jahren dafür nach Göttingen.

Diese Geschäfte waren 2021 mit dabei: